20190624
de

Gruppenreisen

Wandern auf Malta, Gozo & Comino mit Revue on tour
vom 12.10.2019 bis 19.10.2019

Betreuung durch Esther Schneider, Stéphanie oder Jean-Paul Wilwert von Voyages Globus

Eine Fülle an Vielfalt

Malta ist in vielerlei Hinsicht ein bemerkenswerter Staat: es handelt sich um den kleinsten Staat in der Europäischen Union, die Sprache "Malti" ist eine Mischung aus Arabisch und Italienisch mit Einflüssen aus dem Englischen, es hat die höchste Bevölkerungsdichte Europas, das Verhältnis Einwohner zu Anzahl der gemeldeten Fahrzeuge beträgt fast 1:1 und Malta hat mit Valletta die südlichste Hauptstadt Europas, gleichzeitig die Einzige die vollständig unter UNESCO Weltkulturerbe steht.

Malta ist aber weit mehr als nur das: Malta bietet herrliche Küstenwanderungen in unberührter Natur. Aussichten auf das Meer, idyllische Buchten, die herrliche Nachbarinsel Gozo und das unbewohnte Comino zwischen den beiden Hauptinseln begeistern Tag für Tag. Unvergesslich bleiben die Eindrücke in Valletta mit der Kathedrale samt den beiden berühmten Gemälden von Carvaggio. Auch der berühmte Steinzeittempel von Hagar Qim - ein beeindruckendes Bauwerk aus Neolithischer Zeit - darf nicht fehlen. Diese Fülle an Vielfalt findet man auf den insgesamt nur 316 km² der Inseln. 

Highlights:

- Wandern auf Malta, Gozo & Comino

- Kulturtag in Mdina und Valletta

- Traumhafte Küstenwanderung

- Die Klippen von Dweira

 

Reiseverlauf

Tag 1: Willkommen auf Malta

Flug nach Malta. Wir werden am Flughafen abgeholt, weiter geht´s mit Bus in den Norden der Insel nach Mellieha, wo abends die Begrüßung und das gemeinsame Kennenlernen statt findet.

 

Tag 2: Von der Goldenen Bucht zu Popeye´s Dorf

Kurze Fahrt auf die westliche Küste Maltas zur idyllischen Golden Bay. Hier starten wir unsere Wanderung die uns durch den Naturpark von Il Majjistral führt. Die Landmasse hebt sich hier auf eine Höhe von ca. 80 Meter und fällt steil ab, wodurch immer wieder spektakuläre Ausblicke auf die See frei werden. Wir erreichen schließlich Popeye Village - eine Filmkulisse aus den 1980er Jahren, die den Endpunkt der heutigen Wanderung markiert. Anschließend fahren wir ins traditionelle Dorf von Mgarr und genießen die maltesische Küche.

Aufstieg 80 m - Abstieg 80 m - Weg ca. 7,0 km - ca. 2,0 h

 

Tag 3: Einsames Comino

Wir fahren zum nördlichen Hafen von Malta und setzen mit der Blue Lagoon Ferry über auf das kleine Eiland Comino (2,7 km²). Die einst von über 100 Menschen bewohnte Insel wird heute nur noch von Tagesgästen besucht, nur eine einzige Familie bewohnt noch heute Comino. Auf unserer Rundwanderung besuchen wir alle sehenswerten Punkte der Insel, von der ehemaligen Schweinezucht, dem alten Krankenhaus bis hin zum befestigten Wachturm aus der Johanniterzeit. Anschließend Rückfahrt mit Schiff und Bus zum Hotel.

Aufstieg 150 m - Abstieg 150 m - Weg ca. 7,0 km - ca. 2,0 h

 

Tag 4: Mdina und Valletta - Kultur auf Malta

Maltas Kultur muss man gesehen haben, deshalb widmen wir uns einen ganzen Tag der alten und der neuen Hauptsatdt. Wir beginnen in Mdina im Hinterland der Insel. Auf einem Hügel erbaut thront die Stadt mit ihren mächtigen Festungsmauern über der Insel. Mdina ist heute noch immer bewohnt, gleicht jedoch einem Freilichtmuseum, da die historischen Bauten seit Jahrzehnten so gut wie unverändert sind. Anschlißend fahren wir nach Valletta, der Hauptstadt Maltas, die komplett unter UNESCO Schutz steht. Nach dem Kanonenschuss, der von der Festung um Punkt 12.00 Uhr Mittags abgefeuert wird genießen wir die Landesspezialität: Pastizzi (Blätterteiggebäck) mit Kinnies (maltesische Limonade). Anschließend wandern wir durch die Hauptstadt und besichtigen natürlich auch die Kathedrale mit den Arbeiten von Carvaggio.

 

Tag 5: Im Süden Maltas

Fahrt quer über die Insel nach Marsascala. Hier - direkt an der Küste - starten wir am Hafen vorbei unsere Wanderung an einer Reihe von Buchten vorbei zum St. Peters Pool, wo wir gemütlich verweilen, die bizarren Felsformationen betrachten und dem Spiel der Wellen zuschauen. Anschließend wandern wir weiter zum malerischen Fischerdorf Marsaxlokk. Ein frisch gebratener Fisch rundet die Wanderung ab und wir finden nach dem Essen noch Zeit für einen Bummel durch den Hafen.

Aufstieg 150 m - Abstieg 150 m - Weg ca. 8,7 km - ca. 3,0 h

 

Tag 6: Malerisches Gozo

Nach dem Frühstück fahren wir noch einmal zum Hafen von Cirkewwa und nehmen die Fähre nach Gozo. Wir starten unsere Küstenwanderung in der Nähe des Dörfchens Xlendi. Die Panoramawanderung führt uns mit traumhaften Ausblicken auf das unter uns wogende Meer vorbei an einer uralten Kultstätte einer längst vergangenen Kultur. Als Nächstes steigen wir ab in die Bucht von Dwerja. Der Fungus Rock steht hier: ein einsamer Fels vor der Küste Gozos, auf dem endemische Heilpflanzen wachsen. Nach der Wanderung fahren wir nach Rabat, der Hauptstadt von Gozo und besichtigen dort die Zitadelle und Kathedrale. Anschließend geht's mit Schiff und Bus zurück zum Hotel.

Aufstieg 80 m - Abstieg 200 m - Weg ca. 5,0 km -ca. 2,0 h

 

Tag 7: Steilküsten und Steinzeittempel

Erneut hat uns die Westküste wieder: wir erreichen Lapsi, wo wir entlang der pittoresken Küste wandern und über eine Felsklippe aufsteigen. Die Wanderung führt uns direkt zu einem der am besten erhaltenen Megalithtempel Maltas: Hagar Qim. Wir besichtigen dieses steinzeitalterliche Bauwerk, das bis heute noch viele Rätsel aufgibt. Anschließend Fahrt in den nahen Weiler von Wied Iz-Zurrieq, wo wir landestypisch einkehren.

Aufstieg 160 m - Abstieg 2,5 km - Weg ca. ca. 1,5 h -

 

Tag 8: Abschied nehmen von Malta

Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat.

 

* Das Programm kann im Interesse eines reibungslosen Ablaufs vor Ort geringfügig umgestaltet werden

Profil der Wanderungen

• Auf.- u. Abstieg max 160/200 Höhenmeter

• Max. Gehzeit 3 Stunden • Weg ca. 9 km

• Gute Wanderwege

• Ein mittleres Maß an Fitness ist für diese Wanderung Voraussetzung

Hotel Dolmen Resort

Das Dolmen Resort Hotel ist ein 4 Sterne Hotel, welches in der ruhigen und beliebten Bucht von St. Paul's Bay gelegen ist. Das Hotel befindet sich an der Nordküste ca. 25 km vom Flughafen entfernt, es wurde im Winter 2016/2017 vollständig renoviert. Das Hotel ist nur durch die Uferstraße vom Felsstrand getrennt (Zugang durch eine Unterführung) und liegt nur wenige Schritte von den Geschäften, Restaurants, Bars und öffentlichen Sandstränden entfernt.  

Grundausrüstung

Tagesrucksack mit ca. 25 Liter Volumen

Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle

Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen

Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)

Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze,)

Funktioneller Regenschutz

Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille,Sonnencreme)

Persönliche Medikamente

Zusätzliche empfohlene Ausrüstung

Teleskopwanderstöcke als Gehhilfe

Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv

Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv

Funktionsbekleidung (z.B. Fleece)

Regenschutzhülle für den Rucksack

Badesachen

Bequeme Schuhe oder Sandalen

Fotoausrüstung, Fernglas

Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel)

Eingeschlossene Leistungen

Flug ab Luxemburg nach Malta mit Luxair und zurück

7 Nächte im Dolmen Resort Hotel in der gebuchten Zimmerkategorie

Frühstück und Abendessen im Hotel

Bei den Wanderungen Mittagessen inkl. Getränke in einem landestypischen Lokal

Alle Transfers und Rundfahrten gemäß Reiseverlauf

Alle Eintritte und Ausflüge, lt. Programm

Führung und Betreuung durch autorisierten ASI-Bergwanderführer

Betreuung durch einen Mitarbeiter von Voyages Globus ab Luxemburg

 

Preise pro Person:

Im Doppelzimmer ab 1691.-€

In Einzelzimmer   ab 1922.-€

Mindestteilnehmerzahl: 10 / max 20

Verlängerungsmöglichkeit

Für einen Anschlussaufenthalt bitte bei Voyages Globus nachfragen

Sie wünschen und wir organisieren

Nach diesem Motto können wir ihnen, ab einer Gruppe von 10 Leuten Ihre ganz persönliche und massgeschneiderte Wanderreise erstellen. Egal ob für eingeschworene Wandercliquen, Freundeskreise oder Firmen. Profitieren Sie von unserer 30-jährigen Erfahrung.

PS: alle Reisen aus dem ASI-Wanderkatalog können wir Ihnen auch individuell buchen, hier kommt es besonders auf unsere Beratung an!

 

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie diese Gruppenreise buchen, wenden Sie sich bitte an  Voyages GLOBUS  Centre Commercial Les Arcades  Niederanven  - Tel. 348664 - info@globus.lu

Stéphanie Wilwert

Stéphanie Wilwert

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.