20190519
de

Gruppenreisen

Wandern auf der Halbinsel Sorrent: Zwischen Capri & Vesuv
vom 07.04.2019 bis 14.04.2019

Die Wanderreise wird organisiert und betreut durch Esther Schneider, Stéphanie oder Jean-Paul Wilwert von Voyages Globus ab Luxemburg.

vor Ort wird jede Wandergruppe zusätzlich von einem ASI-Wanderführer geführt und betreut.

Eine Fülle an Vielfalt erwartet Sie

Zwischen der bezaubernden Amalfiküste und Capri liegt die Halbinsel Sorrent im Angesicht des majestätischen Vesuv. Die abwechslungsreiche Landschaft der sorrentinischen Halbinsel mit ihren Terrassengärten, Bergen und Steilklippen hat schon die antiken Römer begeistert.Viele der Weingärten und der duftenden Zitronenhaine stammen aus dieser Zeit. Attraktiv ist die Nähe zu den vorgelagerten Inseln Capri, Ischia und Procida, deren Silhouetten wir an klaren Tagen sehr gut sehen können. Besonders Capri ist schnell zu erreichen und bietet sich daher ebenso wie Neapel, Pompeji und die Amalfiküste für einen unserer Ausflüge an.

HIGHLIGHTS

- Besuchen Sie das antike Pompeji

- Besteigen Sie den höchsten Punkt von Capri

- Erleben Sie die bezaubernde Küste rund um Amalfi & Sorrent

Reiseverlauf

Tag 1: Willkommen in Sorrent

Am Abend begrüßt uns der ASI-Bergwanderführer. Informationen über die Wanderwoche.

 

Tag 2: Auf einer alten Römerstraße von Sorrent nach Termini

Vom Hotel aus wandern wir auf alten Römerwegen - durch Oliven- und Zitronenhaine bis nach Termini mit wunderbarem Panorama über Ischia und Capri.

ꓥ 300 m, ꓦ 50 m, Weg ca. 10,0 km - ca. 3,5 h

 

Tag 3: Das antike Pompeji

Fahrt nach Pompeji. Zum Zeitpunkt des großen Vesuvausbruchs im Jahr 79 handelte es sich bei Pompeji um eine richtige Stadt, deren viele alten Strassen und Gassen von uns entdeckt werden können. Immer wieder schweifen unsere Blicke zu dem bedrohlich nahe gelegenen Vesuv. Während der Führung besichtigen wir einige der Häusern der damaligen Bewohner der Stadt. Es gibt beeindruckende Wandgemälde, alte Tempel und Reste der Bäckerei und des Weinverkäufers zu sehen. Sogar das Theater und ein damaliges Bordell liegen auf unserem Weg.

 

Tag 4: Von Termini zur Punta Campanella

Fahrt nach Termini, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung zur Punta Campanella. Auf einer alten Römerstraße bis zu unserem Rastplatz hoch über dem Meer: ein magischer Ort, an dem schon Griechen und Römer ihre Kultstätten erbauten. Auf einem unwegsamen, etwas anstrengenden Weg Aufstieg Richtung Monte San Costanzo und zurück nach Termini.

ꓥ 350 m, ꓦ 350 m, Weg ca. 6,0 km - ca. 3,5 h

 

Tag 5: Capri und Anacapri

Mit dem Boot geht es nach Capri, hier steigen wir hinauf auf den höchsten Gipfel der Insel, den Monte Solaro (540m). Nachdem wir die grandiose Aussicht genossen haben, Abfahrt mit der Seilbahn und Wanderung zurück zum Hafen. 

ꓥ 300 m, ꓦ 300 m, Weg ca. 6,0 km - ca. 3,0 h

 

Tag 6: San Agata - Blicke in die Golfs von Neapel und Salerno

Mit dem Bus fahren wir oberhalb von Sorrent und von da aus wandern wir in das nahe gelegene Dörfchen Sant Agata. Die Wanderung geht weiter durch die schattenspendenden Pinienwälder des Monte Tore und zu den Colli di. S. Pietro.

ꓥ 350 m, ꓦ 350 m, weg ca. 8,0 km - ca. 3,0 h

 

Tag 7: Mit dem Boot an der Amalfiküste und zu Fuß oberhalb der Küste

Mit dem Boot verlassen wir Sorrento und fahren genussvoll entlang der gesamten Amalfiküste bis in die gleichnamige Kleinstadt. Unsere Wanderung führt uns durch malerische Terrassengärten und vorbei am alten Kirchlein zu der beeindruckenden Bergwelt dieser Küste. Immer wieder beeindrucken die Blicke hinab auf die Stadt Amalfi selbst. Am Nachmittag bleibt nach der Mittagseinkehr noch Zeit für einen Spaziergang und den Besuch des beeindruckenden Doms. Rückfahrt ebenfalls mit dem Schiff bis Sorrento.

ꓥ 400 m, ꓦ 400 m, Weg ca. 6,0 km- ca. 3,0 h

 

Tag 8: Abschied nehmen von Italien

Nach dem Frühstück, Transfer im laufe des Tages zum Flughafen, bzw einen Anschlussaufenthalt.

 

* Das Programm kann im Interesse eines reibungslosen Ablaufs vor Ort geringfügig umgestaltet werden

Profil der Wanderungen

Schwierigkeitsgrad 2:

Aufstiege max. 400 Höhenmeter pro Tag, Abstiege max. 400 Höhenmeter pro Tag  •  maximale Gehzeit 3 bis 4 Stunden pro Tag • Weg ca.10 km • Ein mittleres Mass an Fitness und Trittsicherheit ist für diese Wanderung erforderlich

Information über ASI-Wanderungen

Jede ASI-Reise wird mit großer Sorgfalt von Produktmanagern im Vorfeld geplant, von einem Mitarbeiter persönlich gesichtet und auf  definierten Qualitäts- und Sicherheitsstandards geprüft. Die Alpinschule Innsbruck GmbH ist Mitglied des Verbands der Alpin und Bergsteigerschulen Tirols. Die Mitglieder des Verbandes garantieren, dass alle Touren ausschließlich von geprüften und qualifizierten Wanderführern geleitet werden.

Eingeschlossene Leistungen

Flug ab Luxemburg nach Neapel mit Luxair und zurück

7 Nächte im Hotel Plaza Sorrento

Frühstück im Hotel

Bei den Wanderungen Mittagessen inkl. Getränke in einem landestypischen Lokal

Alle Transfers und Schifffahrten gemäß Reiseverlauf

Eintritt Pompeji und Ausflüge, lt. Programm

Führung und Betreuung durch autorisierten ASI-Bergwanderführer

Betreuung durch Stéphanie oder Jean-Paul Wilwert von Voyages Globus ab Luxemburg

Hotel Plaza Sorrent

Hotel Plaza Sorrent

Verlängerungsmöglichkeit

Für einen Anschlussaufenthalt bitte bei Voyages Globus nachfragen.

Teilnehmerzahl

min 10 / max 20

Reisepreis pro Person:

Im Doppelzimmer ab      2310.-€

Im Einzelzimmer ab        2810.-€

Grundausrüstung

Tagesrucksack mit ca. 20 Liter Volumen

Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle (sind erforderlich)

Wasserflasche mit 1 Liter Fassungsvermögen

Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken)

Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze,)

Funktioneller Regenschutz

Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme)

Persönliche Medikamente

Zusätzlich empfohlene Ausrüstung

wenn man mit Wanderstöcken gewöhnt ist, soll man sie mit nehmen

Regenjacke mit Kapuze, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv

Überhose, wind-, wasserdicht und atmungsaktiv

Funktionsbekleidung (z.B. Fleece)

Regenschutzhülle für den Rucksack

Badesachen

Bequeme Schuhe oder Sandalen

Fotoausrüstung, Fernglas

Taschenmesser

Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel),  

Hotel Plaza Sorrento liegt im Stadtzentrum

Beginnen Sie Ihren Tag mit unserem fantastischen Frühstück, das jeden Morgen von 07:00 bis 10:30 Uhr im Plazarestaurant serviert wird. Freuen Sie sich auf den Duft von Hausgebackenem und erlesene lokale Produkte von höchster Qualität, die wir speziell für Sie ausgewählt haben. Alles wird von unserem Küchenchef Salvatore del Santo zubereitet. Das reichhaltige Angebot an süßen Speisen wird durch frisch gepresste Säfte von Zitrusfrüchten aus Sorrent, hausgemachte Marmeladen von lokalen Orangen und Zitronen, verschiedene Frühstücksflocken, eine Auswahl an Wurst, Käse und Salaten sowie verschiedene weitere herzhafte Gerichte ergänzt. Prosecco und Häppchen stehen stets zur Verfügung. Schließlich fehlen auch Smoothies aus frischem Obst und Gemüse sowie ein komplettes englisches Frühstück nicht. Wir versuchen immer, unseren Gästen etwas Besonderes zu bieten. Etwas, dass Sie überrascht und Ihre Erwartungen übertrifft. Wir tun alles dafür, um Ihnen das Gefühl zu geben, an einem besonderen Ort zu sein – umgeben von den Aufmerksamkeiten unseres Teams. Unsere Liebe zum Detail begleitet Sie während Ihres ganzen Aufenthaltes.

Sie wünschen, wir organisieren

Nach diesem Motto können wir ihnen, ab einer Gruppe von 10 Leuten Ihre ganz persönliche und massgeschneiderte Wanderreise erstellen. Egal ob für eingeschworene Wandercliquen, Freundeskreise oder Firmen. Profitieren Sie von unserer 30-jährigen Erfahrung.

PS: alle Reisen aus dem ASI-Wanderkatalog können wir Ihnen auch individuell buchen.


Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie diese Gruppenreise Buchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an  Voyages GLOBUS  Centre Commercial Les Arcades - Niederanven      

Stéphanie Wilwert

Stéphanie Wilwert

Voyages Globus

Voyages Globus

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.