20190624
de

Gruppenreisen

RÜCKSCHAU: Wandern auf Korfu im September & Oktober 2014

Betreut und geführt wurden die Gruppen durch Stéphanie und Jean-Paul Wilwert von Voyages Globus und von zwei ASI-Wanderführerinnen Akguel und Christina.

Zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken

Korfu - die grüne Insel Griechenlands

Alle unsere Wanderungen berührten in wechselnden Landschaften das grüne Herz der lieblichen Insel. Vorbei an Feldern, Weinstöcken und an ausgedehnten Olivenhainen erwanderten wir uns Panoramaaussichten die von der fernen Insel Othoni im Norden bis in den äußersten Süden reichten.  

Buchtenwanderung bei Nissaki

Wir haben nicht nur Berge bezwungen, sondern auch eine sehr schöne Buchtenwanderung gemacht. Mit einem Kaiki (Fischerboot) sind wir direkt vom Steg unseres Hotels aus, entlang der Küste nach Nissaki gefahren. Von dort aus durchwanderten wir, immer in der Nähe der Strände, zwölf der schönsten kleinen Buchten Korfus. In den Buchten fanden wir kleine Fischerdörfer oder menschenleere Strände, die am besten zu Fuß oder vom Wasser aus zu erreichen sind. In der zwölften Bucht erwartete uns das Fischerboot um uns an einen einsamen Strand zu fahren, wo wir dann gegrillt, gebadet und getanzt haben. Ja wir haben Sirtaki getanzt, denn auf dem Fischerboot haben griechische Musiker mit Gitarre und Bouzouki sowie auch die Wandergruppen für gute Stimmung gesorgt.

Mittagessen nach den Wanderungen

Die Mittagessen wurden immer in landestypischen Restaurants eingenommen und machten genau so viel Freude wie die Wanderungen.

Das Grecotel Eva Palace

Auf der Kommeno-Halbinsel von Dassia, einer der romantischsten Stellen im Ionischen Meer gelegen, ist das idyllische Eva Palace ein intimes, exklusives Hideaway für Gäste mit Gefühl für Stil. Das Hotel liegt direkt an einer sanft geschwungenen, kleinen Bucht. Das smaragdgrüne Wasser reflektiert die tief-grünen Farbtöne des dichten Pinienwaldes.

Vielen Dank von Stéphanie und Jean-Paul.

Was die Stimmung während der Bootsfahrt und allen anderen Wandertagen betraf, müssen wir als Begleiter ein sehr großes Lob an alle Mitreisenden, für ihre positive Einstellung und die gute Laune die sie mit auf diese Reisen brachten, aussprechen. Vielen Dank von Stéphanie und Jean-Paul.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.